Besucher

Online:  5
Besucher:  261.353
Besucher heute:  66
Besucher gestern:  129
Besatz - Wirbellose
 
1x 
Neu


Alpheus sp.

Knallkrebs

 
Haltung: Wir halten den Alpheus gemeinsam mit einer Wächtergrundel und wir konnten bisher nichts negatives beobachten.

Verhalten: Na ja , er befindet sich halt die meiste Zeit in seiner Höhle.

Futter:  Krill, Mysis, Cyclops, Artemia.

Film
Kein Foto vorhanden! 

6x

Clibanarius tricolor

Einsiedlerkrebs

Verhalten: Es sind sehr friedliche Tiere die ständig unterwegs sind, wenn sie nicht gerade schlafen.

Futter: Algenaufwuchs, Banane, Möhre.

   1x Chelidonura varians

Veränderliche Kopfschildschnecke

Nicht mehr im Bestand! - April 2007

Haltung:
Nahrungsspezialist, daher problematisch.

Verhalten: Ruhiges Tier. Wenn die Varians nicht gerade schläft ist sie auf der Suche nach Strudelwürmern. Zum schlafen legt sich die Nacktschnecke auf den Bodengrund und bevorzugt dafür Plätze mit starker Strömung.

Futter: Strudelwürmer

Bemerkung - Oktober 2007: In der Zwischenzeit hatten wir uns wieder eine Varians ausgeliehen um die Strudelwürmer erneut zu bekämpfen. Berichte

Fim1     Film2     Film3

1x
Cypraea tigris

Tigerschnecke oder
Porzellanschnecke

Nicht mehr im Bestand! - Januar 2009

Haltung:
Seit etwa zwei Monaten (Juni 2008) halten wir diese Schnecke und wir können bisher nichts außergewöhnliches berichte.

Verhalten: Sehr ruhiges Tier unwahrscheinlich lange an einem Platz (oft mehrere Tage). Gelegentlich sieht man sie durch Aquarium streifen.

Futter: Einige Schwämme wurden von ihr aufgefressen. Ergänzung (Januar 2009): Nach einiger Zeit vergriff sich unsere Schnecke auch an Korallen und musste deshalb das Aquarium verlassen.

1x
Fromia nodosa

Knotiger Seestern
Nicht mehr im Bestand! - Dezember 2008

Haltung:
Die geht bei uns definitiv schief. Das Tier verungert langsam, was wirklich kein schöner Anblick ist.

Verhalten: -Stand July 2008- War anfangs eher unruhig und hat wohl ständig nach Futter gesucht. Mittlerweile legt er auch mal Ruhephasen ein und hält sich etwas länger (2-4 Stunden) an einer Stelle auf. Nachts zieht er sich in Dekoration zurück.

Bemerkung: -Stand November 2008- Mittlerweile kann man das, was von ihm übrig geblieben ist, immer seltener sehen. Das Tier ist wahrscheinlich völlig entkräftet und zieht sich deshalb immer mehr zurück.

-Stand Dezember 2008- Das Leid hat ein Ende!!!

Futter: unbekannt

 

 
2x Haliotis sp.

Seeohr / Meerohr

Verhalten: Seeohr Nr. 1 versteckt sich tagsüber hinter der Rückwand. Nachts verlässt es sein Versteck und weidet den Algenaufwuchs von den Steinen oder Glasscheiben ab. Auch die bestückten Futterklammern für die Doktorfische werden gerne abgeweidet. Seeohr Nr. 2 ist auch tagsüber aktiv und keineswegs ängstlich. Wenn es beim Befestigen der Futterklammer berührt wird, drückt es sich manchmal bockig dagegen. Berichte

Futter: Algenaufwuchs, Caulerpa, Feldsalat, Blattspinat, Löwenzahn, Norialge.

Film

   1x Linckia Laevigata

Blauer Seestern

Verhalten: Ist ein nachtaktives Tier was sich durch nichts aufhalten lässt, wenn es durchs Aquarium wandert. Tagsüber ruht unser Seestern an dunklen Plätzen. Berichte

Futter: Algenaufwuchs, Detritus, Futtertabletten.

Film

  

1x

Lybia tessellata

Boxerkrabbe

Verhalten: Die kleine Boxerkrabbe versteckt sich tagsüber hinter der Rückwand, wo man sie auch beim Beutefang beobachten kann. Manchmal sehen wir unseren Exoten im Mondlicht durchs Aquarium streifen. Berichte

Futter: Alles was sie einfangen kann.

Film1     Film2

   1x Lysmata

amboinensis

Weißbandputzer-

garnele

Verhalten: Unsere Garnele ist sehr zutraulich sie frisst uns bei fast jeder Fütterung aus der Hand. Täglich putzt sie unsere Fisch ohne diese dabei zubedrängen.

Futter: Trockenfutter, Krill, Mysis, Cyclops, Artemia, Blattspinat.

Film

Kein Foto vorhanden!
 
2x Lysmata seticaudata

Borstenschwanz- Putzergarnele
Verhalten: Die beiden Seticaudata verstecken sich tagsüber hinter der Rückwand. Während der Mondlichtphase und nachts durchstreifen sie das Aquarium.

Futter: Trockenfutter, Krill, Mysis, Cyclops, Artemia, Glasrosen.

   6x Lysmata

wurdemanni

Wurdemanns

Garnele

Verhalten: Die beiden Wurdemanni verstecken sich tagsüber hinter der Rückwand. Während der Mondlichtphase und nachts durchstreifen sie das Aquarium.

Futter: Trockenfutter, Krill, Mysis, Cyclops, Artemia, Glasrosen.

   1x Mespilia globulus

Facetten oder Kugelseeigel

Verhalten: Der Seeigel wandert ständig umher und hält alles fest was ihm in die Quere kommt (z.B. Zahnstocher). Seine Tarnung sieht machmal recht abenteuerlich aus.

Futter: Algenaufwuchs, Caulerpa, Feldsalat,
Blattspinat
, Löwenzahn, Norialge, Krill,
Häutungsreste,
Futtertabletten.

Film

   1x Protula bispiralis

Pracht

Kalkröhrenwurm

Verhalten: Ruhig, sehr ruhig.

Futter: Da wir ihn nicht extra füttern ist uns nicht bekannt wie er sich ernährt.

Ergänzung: Petra von Abenteuer-Miniriff hat uns diese Information gemailt.

Der Prachtkalkröhrenwurm filtert das Wasser, Artemianauplien, Lobstereier, Plankton, Staubfutter und Cyclop eeze sind seine Lieblingsnahrung.

 
 
  Design by augs-burg.de & go-vista.de